Was braucht ein Raider – AddOns

So, dieser Abschnitt liegt mir als bekennendem Technokraten doch sehr am Herzen, die AddOns.

Bei allem Gemecker, dass das Aktualisieren ein Aufwand sei, dass das Spielen zu einfach wird, generell sind 3 einfache AddOns allgemein als notwendig angesehrn (und bei meinen Raids auch Pflicht):

oRA3, weil der Raidleiter meisten keine Lust hat, zu schauen, welcher Druide, welcher Hexer  oder welcher DK kann gerade im Kampf rezzen.

Deadly Boss Mods (oder ein vergleichbares AddOn, welches über Bossfähigkeiten Informiert)

Omen (auch wenn man das AddOn nicht mehr für die Infos zwischen den Spielern benötigt wird, manchmal sollte man einfach wissen, passt die Aggro, oder wird’s gleich bunt).

Mein Interface – der Neuanfang

Die Mitglieder meiner10er Raidgruppe werden es kennen, mein leicht genervtes „Ich relogg mal“, was nichts anderes bedeutet, als dass WoW (gerne im Bosskampf) einfach einfriert. Ich vermute dahinter, auch weil die Reparaturfunktion meint, alles seit ok, irgendwelche verhedderten AddOns, die gegenseitig sich das Leben schwer machen.

Daher habe ich mir mal gedacht, ich baue mein Interface neu.

Hierzu wollte ich noch einige generelle Umstellungen vornehmen, über die ich selber schon länger nachdenke:

Boss-Mods

Deus Ex Boss Mods hat als Vorteil, dass man sich Pfeile einblenden kann, damit man besser sieht, wo z.B. bei Marrwogar die aufgespiessten Spieler stehen. Das ist jetzt nicht mehr so wichtig, wenn über HUD-Map die Spieler sowieso übersichtlicher gekennzeichnet sind, ebenso bei den Abständen. Dafür fehlen mir die automatischen Ansagen, ob ich gerade einen Boss haue, was doof ist, wenn ich dringende Whisper von Gildenmitgliedern bekomme.

Sprich ich plane, wieder auf Deadly Boss Mods umzustellen.

Positionen

Ich habe bereits damit angefangen, aber ich wollte mal eine andere Bildschirmaufteilung testen, und die Mitte generell freihalten. Außerdem brauchen die Grid-Vorlagen von Bati ein wenig größer als die normalen Balken, sprich am unteren Ende des Bildschirms habe ich weniger Platz

AddonSteuerung via AddOn Control Panel

Auch ein Punkt, den ich seit längerem im Planung habe, ich wollte ja nach Situation einen AddOns deaktivieren, ich kann  z.B. in Raids auf Auctioneer gut verzichten.

Mein Heiler-UI – das Interface selber.

So, nachdem ich ein wenig zur Hardware und den Makros gesagt habe, hier mal ein Screenshot, wie das ganze in Aktion (10er Ruffarmen in ICC) ausschaut:

Zum Einen sieht man unten rechts und an der Seite die Leisten von Bartender, ganz rechts die Leisten für die Ziffernleiste und die F-Tasten, rechts daneben dann die 3 Leisten, die auf den G13-Tasten gebunden sind.

In der Mitte ist Platz für Grid, da passt auch ein AV-Schlachtzug oder ein 25er mit vielen Pets hin, und ich habe die Kästchen schön groß, damit man die Namen ggfs zuordnen kann. Plugins zu Grid erläutere ich später, generell ist das Layout horizontal ausgerichtet, das passt dann bei breiten Kästchen besser.

Rechts unten im Eck sitzt der Chat, hier als Combatlog, dann muss ich weniger Namen unkenntlich machen.

Direkt drüber ist ein Knopf für die Taschen, die mit ArkInventory dargestellt werden, danebe der Knopf für Smartbuff, damit ich Erd- und Wasserschild schneller via Mausrad vergeben kann, und auch die Waffe so nachgebufft bekomme.

Ebenfalls oberhalb des Chats und ausserhalb der direkten Blickfelds ist TotemTimers, hier kann ich schnell die Totems bzw. die Totemsets tauschen, das eigentliche Aufstellen passiert dann per Hotkey.

Zentral ist dann Shadowed Unitframes für mich (+Pet), mein Zeil, das Ziel meines Ziels und das Zield des Ziels meines Ziels angeordnet, und da drüber die entsprechenden Castleisten von Quartz, hier sieht man, dass das hässliche Skelett gerade die Castunterbrechung ansetzt, daher caste ich selber nicht.

Neben den Unitframes sitzt, leicht ausgeblendet, Decursive, das hupt so lustig, wenn ich jemanden reinigen soll, das Reinigen selber mache ich meist per Hotkey.

Mittig, und auch Kreisförmig, ist PowerAuras Classic zu sehen, damit habe ich je nach Char verschiedene Procs bzw. Buffs in der Anzeige, mein Wasserschild, das Erdschild der Focus-Ziels,  darüber dann mit ShieldsUp noch die Anzahl der Aufladungen, ShieldsUp, weil die Rückmeldung übers auslaufen akustisch kommt, wenn ich gerade nach Bosswarnungen schaue, entgeht mir das sonst.

Genau in der Mitte, ohne Beschriftung, ist dann noch MyThreat, das zeigt meine aktuelle Bedrohung im vergleich zum aktuellen Ziel des Mobs an, das ist zwar als Heiler eher egal, aber manchmal mache ich ja auch Schaden.

Das Bossmod, Deus Vox Encounters, ist nicht wirklich aktiv, auch mangels Bosskampf, es entspricht im Grunde dem bewährten DBM mit ein paar anderen Tricks, und ist teilweise genauer einstellbar.

Der Rest der UIs ist generell dann von der Stange, ChocolateBars als LDB-Anzeige (Ersatz für FuBar), oRA-Anzeigen, Bison als Buff-Anzeige (die Balken von ElkanoBuffBars waren mit zu unübersichtlich) und SexyMap für die Minimap+Buttons dran, Omen wenn gerade nicht klar ist, wer wie Aggro hat.

Generell gibt’s dann noch 2-3 Dutzend weitere Plugins, die aber allesamt mehr für organisatorische Sachen wichtig sind, da gehe ich wann anders drauf ein. Wenn Fragen offen sind, ich helfe gerne.