Schlacht um Orgrimmar – die ersten 8 Bosse

Falls ihr euch fragt, „Wieso schreibt der Kerl nix über Hearthstone, was macht er denn dann?“ dann gibt’s da eine simple Erklärung, ich bin momentan in WoW eingebunden, meine Raidgruppe und ich prügeln uns mit viel Spass durch die Schlacht um Orgrimmar.

Generell gefällt mir die Instanz sehr gut, auch wenn das optische doch eher hässlich ist, aber dafür stimmen die Bosse, was Schwierigkeit und Anspruch an die Gruppe und Mechaniken angeht. Viele abwechslungsreiche Kämpfe, an die man sich gut heranstasten kann. Und auch wenn die Umgebung mir nicht gefällt, das Design ist durchweg stimmig.

Wir sind momentan trotz kleinerer Aufstellungsprobleme bei 8 Bossen, diese ID wollen wir den Fortschritt auf 9 Bosse erweitern.

Wir sind momentan auch im Flex-Mode unterwegs, und können dort die Kämpfe anschauen, wobei sich teilweise zeigt, dass man dort nicht wir im LfR komplett unvorbereitet reinrennen kann und das wird dann doch irgendwie, zumindest sind wir da letztes Mal nicht weiter gekommen. Aber mal schauen, wie sich das entwickelt, nächste ID sind wir wieder zugegen.

Bei den Bossen bisher fällt mir auf, es ist kein richtiger Blocker vorhanden, die Schwierigkeit steigt gleichmäßig an, kein Horridon, der einem den Tag versaut, es geht sehr leicht los und man kann sich dann prima reinfinden:

Immerseus

Sehr schöner und einfacher Kampf zu Beginn der Instanz, Leute im Kreis verteilen, schauen, dass die Heiler immer an die Spieler rankommen und dass die Pfützen in der zweiten Phase gehauen oder geheilt werden, und schon ist der Kampf gemeistert.

Die gefallenen Beschützer

Und ewig lockt der Council-Fight, 3 Bosse, die gleichzeitig sterben müssen, diesmal mit dem besonderen Kniff, dass bei 66% und 33% was besonderes passiert. Gehr recht einfach, wenn die Kommunikation mal stimmt.

Norushen

Die Wichtigste Frage ist im Normalmode, wer geht wann runter, wer absorbiert dann die Kugeln der Adds, welcher DD bleibt oben und muss dort die Adds machen. Wenn das passt ist der Kampf sicher.

Sha des Stolzes

Auch hier wieder viele Adds die man machen muss, und die Heiler müssen dispellen, wenn Sie einen Buff haben. Hat bei uns gut geklappt, ist manchmal beim Tank–Wechsel knifflig gewesen, aber hat Spass gemacht beim üben.

Galakras

2 Türme einnehmen, und viele Adds binden. Das Hauptproblem sind die Adds, die auch unsere Helfer angreifen, was auch zu einem Wipe führen kann. Versteh ich zwar nicht, wieso der Allianz-König so wichtig sein soll, aber gut, wir brauchen ihn noch wegen der Story.
Auf den Türmen werde ich als Tank gerne runtergeworfen von den Mini-Bossen da oben, daher mach ich unten die Massen an Adds, die man als DK einfrieren kann. Dafür kommt unser Tankbärchen oben mit wenig bis keiner Heilung aus, sprich wir kommen da gut zurecht.
Am Ende ist es dann ein ziemliches DPS-Rennen, da der Boss mit Feuer nicht geizt. Drache halt.

Galakras Killshot
Kämpfer der Stürme und Forbidden Tendencies vs. Galakras

Eiserner Koloss

Richtig hinstellen, Tanks passend tauschen und Minen „entschärfen“, und in der zweiten Phase zusammenbleiben, und schon kann man looten. Wobei der Schaden, der auf die Gruppe reinkommt schon ordentlich kribbelt. Aber keine wirkliche Herausforderung für unser Heilerteam.

Eiserner Koloss Killshot
Kämpfer der Stürme und Forbidden Tendencies vs. Eiserner Koloss

Dunkelschamanen der Kor’kron

2 Bosse, die man Abspotten muss, Reittiere, die wirklich wehtun, und nicht wir im Flex-Mode schnell umfallen. Und Bossfähigkeiten, die dazu führen, dass die Tanks die Bosse im Kreis um die Gruppe kiten. Wir setzen Farbsäulen und nutzen den vorhandenen Platz gut aus, sprechen das Abspotten ab und haben damit zügig Erfolg gehabt. Spass hat’s gemacht.

Die dunklen Schamanen Killshot
Kämpfer der Stürme und Forbidden Tendencies vs. die dunklen Schamanen

General Nazgrim

Der LfR-Killer in der ersten Woche, man braucht viel Schaden, muss Adds umhauen, auch wenn der Boss wenig Leben hat (LfR-Klassiker bei 10%: „HT, Boss nuken!!!1 ogog“, das führt sicher zu einem Wipe….).
Ging bei uns im 10er überraschend gut, als die Positionierung und klar war, am Ende ruhig die Adds machen und dann den Boss hauen.

Malkorok

kommt noch

Die Schätze Pandarias

kommt noch

Thok der Blutrünstige

kommt noch

Belagerungsingenieur Rußschmied

kommt noch

Die Getreuen der Klaxxi

kommt noch

Garrosh Höllschrei

kommt noch

weitere Bilde kommen auch noch, da haben wir ein wenig geschlafen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.